Forward Thinking IT Solutions

Abrechnungssystem für Ticketplattform-Betreiber

Abrechnung und Konsolidierung von Finanzdaten

Für einen Schweizer Ticketplattform-Betreiber hat Ergonomics ein umfangreiches Abrechnungssystem entwickelt, welches die Anforderungen von Anbietermandanten und Verkäufermandaten an die Zahlungsflüsse vereint. Die Lösung wurde als Java Enterprise Applikation realisiert.

Das Ticket Abrechnungssystem

  • ergänzt die Inventory- und Distributions-Systeme des Betreibers in einer Weise, dass die Vorverkaufsstellen, Veranstalter, Regionalgesellschaften sowie Anbietermandanten gegenseitig in abweichenden Zeitzyklen und mit Akonto-/Abschlagszahlungen sowie Schlusszahlungen korrekt abgerechnet werden können;
  • importiert zu diesem Zweck alle von Inventory- und Distributions-Systemen benötigten Verkaufsdaten;
  • erzeugt und verwaltet die Dokumente, welche für die verschiedenen Abrechnungen benötigt werden;
  • transferiert Rechnungs- und Abrechnungsdaten in die Finanzbuchhaltung, damit dort entsprechende Lastschrift- resp. Zahlungsaufträge erstellt werden können;
  • dient zur Abstimmung und Kontrolle von Zahlungsflüssen zwischen den verschiedenen Systemen;
  • bietet dem Betreiber, Regionalgesellschaften und gegebenenfalls Veranstaltern eine Übersicht über die Verkaufsstände bei Verkäufer- und Anbietermandanten pro Veranstaltung und Vorstellung;
  • dient als Analysetool über Verkaufsentwicklungen (nach Veranstaltungsart und –ort sowie Verkaufsort).